Faserbeton

Ökologische Bewertung

Empfohlen vom BBM-Graz.

Technische Details

Fasertyp abhängig vom Einsatzzweck. Glasfasern sind gut geeignet im alkalischen Milieu des Betons, rosten nicht und werden mit einem Anteil von 2,5-5 Vol.% als Bewehrung verwendet > Glasfaserbeton > schlankere, filigrane Bauteile. Kunststoffasern (PP) nur zur Verbesserung der Betoneigenschaften, keine statische Wirkung.

Besonderheit

Reduktion des Bewehrungsaufwandes, verbesserte Betoneigenschaften, Minimierung von Schwindrissen.

Quellennachweis
Ing. Günther Dörr, technisches Büro

Quellennachweis
Unseren Quellennachweis finden Sie hier.

Produzenten

Partner werden

Händler

Partner werden

Dienstleister

Partner werden